OSTSEEPOKAL – das Leichtathletik-Ereignis für Schüler [Presseinformation 04/2012]

Martin Waterstradt/ Mai 21, 2012/ Pressemitteilung

Das Wetter zeigte sich unterkühlt und windig zum Jubiläum des Leichtathletik-OSTSEEPOKALS der Schüler und Schülerinnen der Altersklassen 8 – 13 Jahre.
Zum 10.Mal traf man sich um die Besten in den Disziplinen: 50m/75m-Sprint, 800m-Lauf, Weitsprung, Hochsprung, Schlagballwerfen, sowie Sprint-Staffeln in 3 Mädchen- und 3 Jungen-Altersklassen zu ermitteln. Aber gerade der Wind schien die jungen Athleten zu beflügeln, erreichte man doch 13 neue Meeting-Rekorde. 10 Rekorde beim Weitsprung (3), Schlagballwurf (3) und im 800m-Lauf (4Rekorde, da neue Disziplin, bisher 1000m) wurden durch den Nachwuchs aus Mecklenburg-Vorpommern erzielt.
Der Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock konnte mehr als 560 Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 – 13 Jahren im Leichtathletikstadion Rostock begrüßen. Darunter auch je zwanzig Talente aus Riga (Lettland) und Kaliningrad (Russland).
46 Vereine aus Sachsen-Anhalt (4), Brandenburg (4), Schleswig-Holstein (4), Niedersachsen (2), Nordrhein-Westfalen (1), Hamburg (1), Riga, Kaliningrad, Schweden und Mecklenburg-Vorpommern (27) hatten den Weg nach Rostock nicht gescheut, um einen der begehrten OSTSEEPOKALE zu gewinnen.
Plakate, ein kleines Programmheft, sowie rote und blaue T-Shirts sollten das Besondere  dieses 10.OSTSEEPOKALS symbolisieren. 
Zwei Siege für den 1.LAV Rostock, Manja Sachs (W12) über 800m (2:34,35min), sowie Alexander Schwadtke (M13) im Weitsprung (4,12m) waren die besten Ergebnisse für die teilnehmenden Rostocker Athleten.
Die Ostseepokale der Schülerinnen gingen an den Bad Doberaner SV, den LAV Ribnitz-Damgarten, die LG Neubrandenburg und 3x an den SC Magdeburg.
Bei den Schülern stellten der SV Blau-Weiß Grimmen, die LAV Waren/Müritz, die SG Dynamo Schwerin, die HSG Uni Greifswald, der TUS Eintracht Minden und der LC Dosse Wittstock die diesjährigen Pokalgewinner.
Erfolgreichster Sportler dieser Veranstaltung wurde Maximilian Busse (TUS Eintracht Minden, Nds.) der in den Disziplinen 75m-Lauf, Weitsprung, Hochsprung und Schlagballwurf der Ak M12 jeweils eine Goldmedaille gewann und mit seinen 5,22m im Weitsprung einen OSTSEEPOKAL errang.

Siegfried Wellmann, Pressesprecher 10.Ostsee-Pokal

Share this Post