Neue Bestzeit beim Ostseepokal gelaufen

Martin Waterstradt/ Mai 29, 2013/ Pressemitteilung

LEICHTATHLETIK: Markus Birkner sprintet zur ISTAF-Teilnahme

ROSTOCK – Mit Markus Birkner vom SV Leonardo da Vinci Nauen sorgte ein weiterer Sprinter aus der Region beim Ostseepokal der Leichtathleten in Rostock für Furore. Herausragend war sein Lauf über 75 Meter, in dem der Schützling von Trainer Olaf Kosater mit 9,35 Sekunden eine neue deutsche Jahresbestzeit in der Altersklasse M 13 aufstellte. Mit diesem Sieg holte sich Markus Birkner den einzigen direkten Startplatz für den Wettbewerb „Deutschland sucht den Supersprinter“ der im Rahmen des diesjährigen ISTAF-Sportfestes am 1. September im Berliner Olympiastadion ermittelt wurde. 
Bereits eine Woche vor dem Rostocker Ostseepokal hatte Markus Birkner beim internationalen Pfingstsportfest in Berlin in seiner Altersklasse über 75 Meter in 9,48 Sekunden den zweiten Platz belegt. Über 100 Meter wurde er dort in 12,70 Sekunden Dritter.
Das Jahnsportfest in Perleberg hatte Markus Birkner zuvor als Vorbereitung bestritten. Dort gewann er über 75 und 100 Meter, wobei er auf der längeren Strecke in 12,25 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung erzielte. (ok)

Quelle: http://www.maerkischeallgemeine.de/

Share this Post