Rostocker Delegation zu Besuch in Kaliningrad

Martin Waterstradt/ Juli 12, 2013/ Pressemitteilung

Rostock/MVPO    Eine Rostocker Delegation unter Leitung von Bürgerschaftspräsidentin Karina Jens besucht vom 12. bis 15. Juli Rostocks befreundete Stadt Kaliningrad/Russland. Anlass ist der “Tag der Stadt”, der dortige Stadtgeburtstag.

Im Gepäck hat die Delegation neben dem Geschenk zum Stadtjubiläum, einem Ölbild der Rostocker Malerin Heidi Hopfmann mit der Nikolaikirche, auch die von beiden Stadtoberhäuptern unterzeichnete russische Ausfertigung der bereits am Jahresanfang abgeschlossenen Zwei-Jahres-Vereinbarung 2013/2014. In dieser Vereinbarung wird die Umsetzung der Vereinbarung zur freundschaftlichen Zusammenarbeit mit konkreten Aktivitäten geplant. Auf dieser Grundlage waren so Ende Mai über 20 junge Kaliningrader Sportlerinnen und Sportler beim Ostseepokal der Leichtathletik in Rostock zu Gast.

In diesem Jahr ist Russland Partnerland der Hanse Sail Rostock und so werden neben russischen Großseglern auch die Kaliningrader Viermastbark “Kruzenshtern” und eine offizielle Delegation erwartet sowie ein Stand auf dem internationalen Markt im Stadthafen angeboten.

Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Kaliningrad und der Hansestadt Rostock bestehen seit über 20 Jahren.

MVPO Rostock red/nmp

Quelle: Hansestadt Rostock

Share this Post