Der Ostseepokal bleibt das Leichtathletik Event für Kinder

Martin Wendland/ Mai 26, 2014/ Pressemitteilung

Immer im Mai findet für 8-13-jährige Schüler und Schülerinnen der Ostseepokal im Rostocker Leichtathletik Stadion statt. Es ist eine der grössten Veranstaltungen dieser Art in Norddeutschland. Der Kreisleichtathletik-Verband (KLV) Rostock hatte, mit Unterstützung der Hansestadt Rostock, auch in diesem Jahr keine Mühen gescheut, dem Nachwuchs und den Zuschauern einen interessanten und abwechslungsreichen Leichtathletik Wettkampf zu bieten. Weit über 600 Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland waren angereist um im sportlichen Wettstreit die Medaillen, Urkunden und Pokale auszufechten. Zum Ersten Mal konnte dabei der SC Laage bei der Vergabe der Medaillen, im Mittelstreckenbereich, mit spurten. Besonders die Silbermedaille der 8-jährigen Chiara De Cahsan ist dabei herauszuheben. Nach 3;04, 00 Minuten beendete sie ihr 800 Meter Rennen mit einem beeindruckenden Zielsprint. Genauso stark ist die Leistung von Maximilian Heise zu bewerten. Nach 2;24, 00 Minuten lief der 13-jährige Schüler über die Ziellinie und konnte sich über die Bronzemedaille freuen. Für alle Kinder gestalteten sich dabei die Bedingungen schwierig. Enorm grosse Teilnehmerfelder sorgten für zusätzliche Wettkämpfe , so dass einige Mädchen und Jungen mehr als 40 Minuten auf ihren Start im Stellplatzbereich warten mussten und so die Aufregung ins unermessliche stieg. Die Stimmung, eine mit fachkundigem Publikum voll besetzte Tribüne und die solide Organisation rundeten das Leichtathletik Fest perfekt ab. 

André Stache (SC Laage – Sportbericht – Leichtathletik)
(Quelle: http://www.rostock-sport.de)

Share this Post